Der Theaterclub des Betreuungszentrums Steinhöring tritt am Freitag, 25. Oktober, um 18 Uhr zum ersten Mal in Zorneding auf. In Zusammenarbeit mit der katholischen Kirche, der Außengruppe des Einrichtungsverbundes Steinhöring und vielen ehrenamtlichen Helfern hat die Zweite Bürgermeisterin Bianka Poschenrieder die Aufführung im Martinstadl organisiert. Zu sehen gibt es ein Stück über “Robin Hood”, eine abenteuerliche Reise, bei der auch das Thema Exklusion, Integration und Inklusion auf humorvolle und überaus unterhaltsame Weise behandelt wird. “Lassen Sie sich überraschen vom Bühnenbild, beeindrucken vom Talent der Schauspieler mit Handicap und der herzerwärmenden Stimmung des Spiels”, heißt es in der Ankündigung. Der Eintritt ist frei. Das Theaterteam rund um Billy Lord freut sich über Spenden.