Wie man online Gutscheine erstellt

Schnell zum Ergebnis durch Nutzung von Instruktionen…

Online Gutscheine erstellen

Hinweis: Die Gutschein-Erstellung ist nur bei einigen ausgewählten Preis-Paketen verfügbar. Um nun heraus zu finden, ob eine „kostenfreie“ Gutschein-Erstellung ermöglicht wird, vergleichen Sie bitte unsere >>>Preis-Pakete<<<

Erstellen Sie Ihren ersten Gutschein

Zuerst ist es erforderlich sich bei der Webseite anzumelden. Die Gutscheinerstellung ist sehr einfach und erfolgt direkt aus Ihrer erstellten Listungsseite heraus. (Finden Sie hier einige Beispiele zur Vouchererstellung)

Listungseite:

listung edit voucher link

Listung Sidebar mit “Edit Vouchers link”

Bei allen Preispaketen, bei der das Gutschein Modul ermöglicht wird, finden Sie einen „Edit Listung Link“ in der Sidebar (wie hier im Bild angezeigt). Dieser Link erscheint für beide entweder dem Webseiten Administrator oder auch dem Listung Inhaber. Einmal geklickt, werden Sie auf die Gutschein Erstellungs-Seite geführt in der Sie entweder neue Gutscheine erstellen oder vorhandene Gutscheine editieren können. Wenn Sie mehrere Listungen erstellt haben, wird Ihnen hier eine entsprechende Auswahl dazu dargestellt.

Bereich zur Voucher-Erstellung

Bereich zur Voucher-Erstellung

Im oberen Bereich wird dargestellt, wie der Gutschein als PDF Dokument zum Download aussehen wird. Dieser Bereich wird automatisch aktualisiert, mit den jeweiligen Änderungen am Design und Layout des Gutscheins.

Der Text des Gutscheins kann durch klicken auf den Bereich, den Sie ändern möchten bearbeitet werden.

Der nächste Textbereich ermöglicht Ihnen eine präsentierende Texteingabe, welche bei einer Auflistung je nach Kategorie oder Stadt dargestellt und auch als Text bei einer aktiv geschalteten E-Mail Registrierung zur Versendung mit dem jeweiligem Download Link verwendet wird.

Als nächstes können Sie die Schriftart und die Textfarbe für diesen Gutschein einstellen. Die hier vorgenommenen Änderungen werden oben als Vorschau angezeigt.

Verfügbare Vorlagen werden unten angezeigt. Bei einem Klick darauf wählt diesen aus und ersetzt die bisherige Vorschau. Zusätzliche Gutscheine können hinzu gefügt werden über das Voucher Menu auf der linken Seite.

Die nächsten Einstellungen beeinflussen das Verhalten und die Verfügbarkeiten des Gutscheins.

Email Addresse erforderlich: (sollte standardmäßig aktiviert sein) Sendet eine E-Mail an den Benutzer mit einem Download-Link. Das hilft Ihnen, eine Liste von interessierten Nutzern aufzubauen und auch den Zugang zu jedem Gutschein auf nur eine E-Mail-Addresse pro Voucher zu beschränken.

Facebook Like erforderlich: (sollte standardmäßig nicht aktiviert sein, denn nicht jeder nutzt FB) Der Nutzer muss “Like” Ihrer FB Seite klicken, bevor ihm der Download Link angezeigt wird. Der Facebook call to action Bereich in der nächsten Option ermöglicht Ihnen diese Textabfrage entsprechend Ihren Vorgaben zu ändern.

Verfügbare Voucher Anzahl: Sie können optional die Anzahl der Vouchers für den Download begrenzen. Dies funktioniert am Besten mit der E-Mailadresse anfordern Funktion. Ohne diese könnte ein einzelner Nutzer den Download mehrere Male klicken und dabei dann effektiv alle verfügbaren Gutscheine nur für sich selbst nutzen.

Das Startdatum des Gutscheins, das Verfalldatum des Gutscheins und die Anzahl der Tage der Live-Schaltung ermöglichen je nach Einstellung, den Gutschein aktiv und automatisch, ab einem bestimmten Datum, in-aktiv werden zu lassen. Sie können jedes Feld unabhängig den anderen nutzen.

Der Bereich Voucher Codes ermöglicht Ihnen die Option, eigenen kundenspezifischen Code für jeden einzelnen Gutschein zu verwenden. Dies ermöglicht dem Verkäufer oder Webseiten Eigentümer die jeweilige Einlösung der Gutscheine sowie die Effektivität der Kampagne entsprechend zu verfolgen.

Nutzung von Gutscheinen in der Listungseite

Standard Voucher Appearance

Voucher Darstellung unterhalb der Listung

So bald Sie einen Gutschein erstellen und diesen aktiv geschalten haben, erscheint dieser am Ende der jeweiligen Listung angefügt, zu den vorab getätigten spezifischen Einstellung um diesen dann zu einem bestimmten Datum aktiv oder automatisch wieder in-aktiv zu schalten.

Das Bild rechts ist ein Beispiel Gutschein für eine Demo-Listung von Morimoto. Der blau gestrichelte Rand, sowie die verfügbare Anzahl der Gutscheine wird in den Einstellungsseite eingestellt. Der Gutschein wird das Standard ausgewählte Bild innerhalb der Box verwenden, nicht den gewählten Hintergrund.

Ohne etwas anderes auf Ihrer Webseite tun zu müssen, wird diese Grundfunktion automatisch funktionieren.