Der ultimative Leitfaden: Restaurant Werbe Beispiel • für Ihre lokale Geschäftsentwicklung, um Ihre Umsätze zu steigern

Restaurant Werbe Beispiel • 20 Tipps Wie Sie Ihr Restaurant effektiver vermarkten ?

 

Dieser Artikel hilft Ihnen, Ihre Restaurant Marketing Strategien zu verbessern oder zumindest Zeit und Geld zu sparen

 

Einführung

Zuallererst herzlichen Glückwunsch, Sie können als Gastgeber & Mitglied der Gastronomiefamilie stolz darauf sein Gäste aus der ganzen Welt willkommen zu heißen. Allerdings da viele Restaurants um die Gunst Ihre Kunden konkurrieren, ist es nicht mehr so einfach wie es damals war als Sie nur die Türen Ihres Restaurants öffneten und die Kunden einfach nur so hereinkamen und sich durch Ihre Freundlichkeit, charmanten Persönlichkeit sowie Ihren professionellen Kochstil und durch Ihr Servicetalent überzeugen ließen. Heutzutage haben sich die Dinge geändert und der Wettbewerb wird immer größer. Die gute Nachricht ist, dass die folgenden Informationen Ihnen helfen werden, Ihr Umsätze zu steigern oder zumindest Zeit und Geld zu sparen. Dieser Artikel wird Ihnen helfen, die nächste Stufe für eine effektiveres Restaurant-Marketing zu erreichen, ohne zu viel ausgeben zu müssen oder zumindest Ihre laufenden Ausgaben und den Aufwand für Ihre Restaurant-Marketing-Strategien erheblich zu reduzieren. Lass uns nun damit anfangen.

 

Die historische Art der Restaurant-Werbung

In der Restaurant Branche waren die Marketingstrategien der Restaurants meist Werbung in lokalen Zeitungen, regionalen Radiostationen, Verteilung von Flyern oder der Beitritt zu einem Kundentreueprogramm, das viel Geld kostete. Natürlich ist die „Empfehlung durch den Gast selbst“ immer noch die beste Vermarktungsart. Aber dies bedeutet dass Sie eine langfristige Beziehung mit Ihren Kunden aufbauen, indem Sie eine gute und dauerhafte Qualität Ihrer Leistung bieten. Hier finden Sie mehr Informationen über die Historische Wurzeln der kommerziellen Werbung »

 

Restaurant-Marketing Heute

Nun, es gibt viele Kanäle, um ihr Restaurant zu vermarkten, und es gibt auch viele Tools und Methoden, die für sie vielleicht nicht funktionieren werden oder für ihr Budget viel zu teuer sind. Deshalb ist der entscheidende Teil der fehlenden Zutat, Sie müssen eine „erfolgreiche Restaurant-Werbung“ in der richtigen Weise tun. Daraufhin sind Sie angehalten langfristig zu denken, Ihre eigene Marke (Brand) aufzubauen und die Allgemeinheit wissen zu lassen, dass Sie verfügbar und die richtige sind, um die Bedürfnisse zu erfüllen, nach denen der Kunde derzeit sucht. Sie müssen entscheiden, welche Strategie Sie dazu nutzen, entweder um eine „Marke Ihrer Person“ mit dem Bedarf, dass Sie für alles selbst verantwortlich sind oder eine „Marke Ihres Restaurants“ aufzubauen, bei dem sich Ihr Team darauf konzentriert, die besten Ergebnisse zu liefern, um Ihre Gäste davon zu überzeugen nicht nur einmalig zu bleiben, sondern zukünftig öfters wieder zu kommen. Lassen Sie mich Ihnen einige Restaurant-Marketing-Ideen, Methoden und Tipps vorstellen, die Ihnen auf jeden Fall helfen werden, Ihre Marketing-Ergebnisse im Restaurant zu verbessern und Ihnen dabei helfen, Ihren Umsatz zu steigern.

 

goals 1. Definieren Sie Ihre Zielgruppe

Erstellen Sie Ihren eigenen Marketingplan und entscheiden Sie, wen Sie durch Werbung erreichen möchten, um den entsprechenden Weg zu nutzen um Ihre Kunden zu erreichen. Was sind Ihrer Meinung nach die besten Standorte, um Ihre Kunden zu erreichen? Sobald Sie Ihre ideale Zielgruppe identifiziert haben, können Sie planen, wie Sie diese am besten erreichen können. Natürlich können Sie soziale Netzwerke verwenden, z.B. Facebook, um Ihre Kunden anzusprechen. Aber das Social Media ist mehr ein Medium, bei dem Sie mit Ihren Stammkunden kommunizieren und indem Sie Ihr Restaurant neuen Kunden präsentieren. Falls Sie sich dazu entscheiden, achten Sie bitte darauf dass Sie Ihre Beiträge seriös und glaubwürdig gestalten und es wird für Sie durchaus zeitaufwendig werden, ständig Ihre neuesten Nachrichten und Angebote in andauernder Weise dort mitzuteilen.

 

differentiate

2. Unterscheiden Sie Ihr Restaurant von den anderen

Raus aus der Masse. Sie müssen Ihre einzigartigen Verkaufsargumente (USP’s) identifizieren, in denen sich Ihr Restaurant von anderen unterscheidet und wo Sie professioneller sind. Dies sind wichtige Dinge die es zu vermarkten und zu übertragen gilt, um Kunden mit spezifischen Bedürfnissen zu gezielt erreichen, die nur Sie erfüllen können. Sie müssen Ihren Kunden mitteilen, dass sich Ihr Restaurant von den anderen Mitbewerbern unterscheidet. Das bedeutet nicht, dass eine nicht reale Geschichte erfinden müssen aber diese sollte ihren persönlichen Stil- und Restaurantthema widerspiegelt. Dies können spezielle Gerichte oder saisonale Themen sein z.B. Bio-Gerichte, vegane oder vegetarische Gerichte mit einer geheimen Zutat, die nur Sie anbieten.

 

 

website

3. Gewinnen Sie neue Kunden mit einer funktionalen Website

Ihre Website ist das Aushängeschild Ihres Restaurants sowie ein Werbe-Tool für die Gestaltung der Kommunikation mit Ihren Besuchern, quasi eine Verkaufsförderungszentrale, in der Sie alle Details über Ihre Tagesgeschäfte, Preise, Menüänderungen und Bekanntmachungen z.b. von Anlässen in Ihrem Restaurant mitteilen. Aber welches Marketing-Tool oder welche Art von Website soll es nun sein? Sie sollten dazu eine dynamische Webseite als Blog etablieren, um aktuelle Nachrichten dort zu veröffentlichen, anstatt nur eine statische Inhaltswebsite verfügbar zu machen. Tipp: Führen Sie eine Google-Suche durch: Blog erstellen Anleitung ». Verwenden Sie z.b. WordPress.com » oder noch besser, finden Sie einen Web-Host oder Server, der Ihnen die Verwendung von WordPress » als Blog-Software ermöglicht. Etablieren Sie einen mobilen Endgeräte freundlichen online-Ansatz mithilfe eines Responsive Theme ». Erstellen Sie die Inhalte mit einem zentralisierten Content-Management-System, indem Sie Ihren Blog um zusätzliche Plugin-Addons (viele davon gratis verfügbar) erweitern. z.B.  SNAP » verteilt Ihre Inhalte auf mehrere bestehende Social-Media-Konten ganz automatisch.

 

google analytics

4. Messen Sie den Traffic Ihrer Website mit Google Analytics

Um den Erfolg Ihrer Marketingbemühungen sehen zu können, müssen Sie den Traffic entsprechend messen. Erfahren Sie, woher Ihre Kunden kommen und welche Interessen diese haben, wenn sie Ihre Website besuchen. Es ist wichtig für Ihre Strategie, welche Marketing-Methode fruchtbar ist oder nicht. Dies richtig zu messen, ist entscheidend. Natürlich gibt es viele Website-Analyse-Tools die zur Verfügung stehen, aber Google Analytics » bietet Ihnen diesen Service kostenlos und etabliert es auf eine enorme effektive Weise. Der Nachteil ist, Sie müssen wissen, > wie Sie was einstellen, wo Sie etwas messen und wie Sie diese Ergebnisse entsprechend interpretieren. Tipp: Daher empfehle ich Ihnen, die Informationen von measschool » zu verwenden, da diese Ihnen die notwendigen Einrichtungsschritte erklären, indem Sie kurze Videotutorials zur Erklärung verwenden und Ihnen entsprechende Wege für Ihr Site-Tracking vorschlagen.

 

brand

5. Promoten Sie Ihre Marke

Zur Verkaufsförderung Ihres Restaurants sollte Ihre Marke Ihr Konzept, Leitbild, Service-Standards, periodische Menüs, soziale Beteiligung und so gut wie alles, was in Ihrem Restaurant vorkommt, beinhalten. Denken Sie immer daran, dass die Kunden Ihre Dientleistung genießen und nicht nur vorbei kommen um Ihre Speisen serviert zu bekommen. Nutzen Sie jede traditionelle Internet-basierte Plattform, um Ihre Marke zu promoten aber stellen Sie sicher, dass Sie eine einfache und konsistente Nachricht generieren. Eine regelmäßige Botschaft bedeutet, dass Sie das Emblem und die Farben Ihres Restaurants, publikumsgerechte Wörter und Werbeformen, die konzeptionell angemessen sind, verwenden. Viele Leute werden zu Ihrem Restaurant gehen, rein nur weil es da ist, aber Passanten lesen Ihre Zeichen, bevor Sie sich hinein wagen. Werbung ist entscheidend, aber vermeiden Sie es Ihr Geschäft so zu vermakten um einfach nur Kunden für die Sitzplatzbefüllung zu gewinnen.

 

Local Search6. Optimieren Sie Ihre Online-Präsenz und aktivieren Sie die Online-Reservierung

Beanspruchen Sie Ihren Eintrag in lokalen Verzeichnissen und Restaurantbewertungen. Treten Sie der umliegenden Handelskammer und Wirtschaftsorganisationen bei. Verteilen Sie Pressemeldungen an lokale Zeitungen, Zeitschriften, Schulen und nahe gelegene Produktionsstätten, um sie darüber zu informieren, dass Ihr Restaurant geöffnet ist. Etablieren Sie den Zugriff auf Ihre Speisekarte online auf Ihrer Website oder auch einsehbar über Drittanbieter. Ermöglichen Sie Kunden, Reservierungen vorzunehmen und Bestellungen über ihr Smartphone zu tätigen, damit sie Ihr Restaurant und Menü online finden können. Tipp: Fügen Sie Ihr Unternehmen (kostenlos) » dem Worldcheckin-Verzeichnis hinzu oder tätigen Sie ein upgrade auf Standard (Preise & Features »), um Ihre Speisekarte dort hinzuzufügen, oder tätigen Sie ein upgrade auf Premium (Preise & Features »), um Ihren eingenen Buchungs-Link hinzu zu fügen (unter Verwendung einer kostenfreien Restaurant Buchungs-Software »), um online Buchungen direkt zu erhalten.

 

voucher7. Erstellen Sie ein Treueprogramm und geben Sie Gutscheine aus

Wußten Sie schon, dass Kunden die Treueprogramme nutzen 50% öfters zu Ihrem Restaurant kommen? Wenn Sie ein Prämienprogramm erstellen, werden Sie Ihre Kunden zur Wiederkehr ermutigen und eine Beziehung zu Ihrer Kundschaft aufbauen. Mehrere Programme gibt es bereits. Ein Loch-oder Stempelkarten-Treueprogramm ist ein hervorragender Anreiz für Kunden, um kontinuierlich in Ihr Restaurant zurückzukehren. Ersparen Sie sich den Besuch in der Druckerei und entscheiden Sie sich für eine flexiblere und mobile Lösung. Tipp: Fügen Sie Ihr Unternehmen (kostenlos) » dem Worldcheckin-Verzeichnis hinzu und tätigen Sie ein upgrade auf Premium (Preise & Features »), um das Gutscheinmodul zu nutzen, mit dem Sie verschiedene eigene Gutscheine ohne Provisionen erstellen, diese online bearbeiten können und entsprechende Änderungen sofort aktiv werden, so bald Sie Ihre Inhalte abspeichern.

 

Events8. Generieren Sie besondere Veranstaltungen, geben Sie diese bekannt und aktivieren Sie die Online-Buchbarkeit

Geben Sie den Einheimischen und Besuchern einen Grund, Sie öfter zu besuchen, indem Sie besondere Veranstaltungen machen und diese der Öffentlichkeit bekannt geben. Denken Sie daran, das erste Mal, um jemanden zu überzeugen, ist am Schwierigsten, aber diesen erneut zu informieren, um wieder zurückzukommen ist einfacher als Sie vielleicht denken. Tipp: Fügen Sie Ihre Veranstaltung (kostenlos) » dem Worldcheckin-Verzeichnis hinzu, bei der Sie von Nutzern in der Nähe gefunden werden können, indem diese die einzigartige lokale Suchfunktion von WCI verwenden. Sie können zusätzlich ein upgrade auf Premium (Preise & Features ») tätigen, um Ihren eigenen Event-Buchungslink entsprechend zu verknüpfen (z.b. wenn Sie ein Events Manager Plugin » auf Ihrer Seite eingebunden haben), damit Kunden die Veranstaltung direkt buchen können.

 

9. Kommunizieren, interagieren und engagieren mittels Social Media Marketing

Wenn Sie Social Media nicht wirklich nutzen, fehlt Ihnen das leistungsstärkste Tool, um potenzielle Kunden zu erreichen. Aber achten Sie darauf, Ihr Content-Management zu zentralisieren, da die Verwendung von Plattformen nacheinander extrem zeitaufwendig wird. Engagieren Sie sich mit verschiedenen Social-Media-Plattformen und posten Sie Fotos von Ihrem Restaurant, bieten Sie Anreize  oder kulinarische Tipps und ziehen Sie Sponsoren mit Charity-Themen an. Mit diesen digitalen Tools können Sie direkt mit Ihren bestehenden Kunden und gezielten Nutzern kommunizieren. Reagieren Sie auf die Anliegen, Beschwerden und Lob der Personen, um zu zeigen, dass Sie engagiert sind. Ermutigen Sie Ihre Kunden, Bewertungen zu schreiben, Fotos zu posten und ihre Erfahrungen online zu teilen. Tipp: Wenn Sie nicht wissen, welches Tool Sie verwenden sollen, führen Sie eine Google-Suche durch „Wie Sie Inhalte an mehrere Social Media-Konten verteilen »„.

 

10. Senden Sie E-Mail-Newsletter

Als Alternative und um unabhängiger von Social-Media-Netzwerken oder bezahlten Anzeigen zu werden, müssen Sie Ihre eigene E-Mail-Liste erstellen und E-Mail-Adressen sammeln, um maßgeschneiderte Newsletter an Ihre Kunden zu senden. Denken Sie daran, dass Ihr Restaurant-Newsletter nicht wöchentlich erscheinen muss – in der Tat werden Benutzer wahrscheinlich einen weniger überfluteten Posteingang schätzen, wenn Sie ihnen einfach nur jeden Monat einen Newsletter schicken. Nutzen Sie Ihren E-Mail-Newsletter als Chance, um Ihren Erfolg zu feiern, neue Menüpunkte zu diskutieren, um ein Feedback zu bitten oder spezielle Rabatte zu mitzuteilen. Es gibt viele verfügbar Tools um Newsletter zu erstellen und zu senden. Tipp: Ich empfehle Ihnen, einen mit einer Auto-Responder-Funktion zu verwenden, um personalisierte E-Mails direkt zu versenden, wenn sich jemand neu auf Ihrer Seite registriert z.b. mit dem mailpoet » WordPress-Plugin.

 

11. Verwenden Sie mehrere Werbe- und Marketingkanäle

Sie benötigen einen Aktionsplan, um effektiv zu werben. Sie müssen lernen, wie Sie Ihre Ziele kurz- und langfristigen erreichen können. Daher müssen Sie die verfügbaren Marketingkanäle hinsichtlich ihrer Effektivität testen. Ein guter Anfang für Ihr Restaurant wäre 80 Prozent Ihres Budgets für digitales Marketing und 20 Prozent für traditionelle Werbung, wie z. B. Zeitungen, Verzeichnis, Radio, Fernsehen und Plakatwerbung zu verwenden. Tipp: Wenn Sie in Ihrer Werbung auf Ihre Website verweisen, erhalten Sie übergreifende Werbevorteile und versuchen Sie dabei ein Marketing-Feedback zu erhalten, z. B. über eine Website-Umfrage oder ein Popup-Fenster, um zu erfahren, von welchem ​​Marketingkanal Ihre Kunden stammen bzw. vermittelt wurden.

 

 

Like-Minded

12. Finden Sie gleichgesinnte Unternehmen, kooperieren Sie mit Ihnen und fördern Sie sich gegenseitig

Gleichgesinnte können Unternehmen sein, die sich in der Nähe Ihres Restaurants befinden, oder vielleicht ist es ein Unternehmen, das ähnliche Kunden hat. Ein einfacher Weg wäre, die Unternehmen in Ihrer Nähe zu besuchen. Fragen Sie nach Cross-Selling mit Flyern. Bieten Sie einen Rabatt für die Kunden des Geschäftsinhabers, z.Bsp. Touristenbüro, Sehenswürdigkeiten, Fitnessstudios, lokale Fahrradgeschäfte oder Friseurläden usw.

 

 

qr-code - wci.en-about13. Verwenden Sie QR-Code, um Ihr Restaurant und Anreize zu fördern

QR (kurz für „Quick Response“) Code ist ein zweidimensionaler Code, dessen Funktionalität einem Standard-Barcode ähnelt, mit einem entscheidenden Unterschied – er kann von Mobiltelefonen gelesen und entsprechende Apps verwenden werden. Der Vorteil von QR-Codes liegt in der Lesbarkeit, da sie in jeder Richtung aus jeder Entfernung gelesen werden kann, solange der Code sichtbar ist. Darüber hinaus ist es ein kleines Bild, das durchaus viele Informationen enthalten kann, oder mit einzigartigen Angeboten die Kunden an Ihre Website weiterleiten kann. Tipp: Um einen QR-Code zu erstellen, verwenden Sie einen QR code generator ». Setzen Sie diese Codes auf Ihrer Menü-Karte oder Ihrem Lieferwagen oder auf Flyern ein, fügen Sie den QR-Code auf der Unterseite Ihrer Rechnungen hinzu und erstellen Sie spezielle Angebote, um Ihre Kunden zu engagieren. So kann das Smartphone jedes Nutzers Informationen über Ihr Restaurant in Form von Bildern, Texten oder Videoclips anzeigen. Leicht, einfach und effektives Marketing.

 

press_release

14. Machen Sie Pressemitteilungen und teilen Sie positive Presseartikel

Senden Sie Pressemitteilungen über aktuelle Ereignisse oder interessante Anlässe, die in Ihrem Restaurant stattfinden, z.Bsp. Vor der Eröffnung, Saisonbeginn, Candle-Light-Dinner, etc. Wenn Ihr Restaurant in einem Artikel oder Zeitschrift erwähnt wird – gut gemacht! Stellen Sie sicher, dass Sie den postiven Presseartikel über Ihre soziale Netzwerke zu präsentieren. Ihre Fans werden es lieben und diesen mit ihren Freunden teilen, um sie persönlich zu besuchen, sobald sie aus einer zuverlässige Quellen sehen, dass Ihr Restaurant erwähnt wird. Unsicher, wie man Pressemitteilungen macht? Tipp: Führen Sie einfach eine Google-Suche durch – Wie Sie eine Pressemitteilung einreichen »

 

 

get_informed

15. Lass sie reden & werde darüber informiert

Beobachte, was die Leute über Sie reden. Google Alerts » benachrichtigt Sie, wenn Ihr Restaurant oder Ihr Unternehmen (oder ein anderes Zielbegriffswort) in einem neuen Inhalt im Web erscheint! So können Sie einfach überwachen, über wen und über was die Leute sprechen, und Sie könnten dem entsprechend reagieren und interagieren. Google Alerts informiert Sie dann per email, um den Inhalt zu sehen und gegebenfalls mit dem Autor in Kontakt zu treten, auf Bewertungen zu reagieren oder einfach nur mitzuteilen, dass Sie auf jeden Fall verfügbar sind.

 

 

share process

16. Teilen Sie Ihren Fortschritt um zu engagieren

Lassen Sie Ihre Kunden mit Ihrem Restaurant interagieren und teilen Sie Ihren Fortschritt. Die Leute lieben es, darüber zu reden, also liefern Sie ihnen etwas um zu teilen. Teilen Sie Ihre Restaurantgeschichten oder -vorteile auf Ihrer Website und in den Social-Media-Kanälen. Vielleicht haben Sie einen neuen Küchen-Chef oder eine kulinarische Philosophie die es zu teilen gilt, neue Saisonankündigungen, Sie eröffnen Ihre Terrasse, haben spezielle Veranstaltungen, Grillabende, oder änderte Ihre Menüpunkte auf der Speisekarte. Liefern Sie interessante Informationen hinter den Kulissen mit Fotos, welches eine einfache Möglichkeit ist, um Ihre internen Prozesse zu teilen, ohne gleich alle Geheimnisse Ihres Restaurants preiszugeben. Teilen Sie einfach die wichtigen Dinge mit Ihren Kunden, um diese informiert zu halten.

 

Delivery Service

17. Bieten Sie Lieferservice oder professionelles Catering an

Ihre Kunden lieben, was Sie anbieten – gut gemacht – warum nicht liefern? Das Anbieten von Lieferungen ist ein wichtiger Verkaufsfaktor, um Ihr Geschäft zu steigern. Aber dazu müssen Sie die nötige Ausstattung und Logistik haben. Sie können zuerst nur mit köstlichen Gerichten beginnen, die direkt von den Kunden abgeholt werden, dann weiter mit einem Hauslieferdienst oder zusätzlich einen richtig professionellen Catering-Service mit Personal- und Party-Arrangements anbieten. Es liegt an Ihnen, was Sie zu bieten haben, aber seien Sie sich stets bewusst, dass Sie die Qualität Ihres Service immer aufrecht halten sollten.

 

 

 

Layalty

18. Verwenden Sie Ihre loyalsten Kunden für Ihren Marketing-Einfluss

Berücksichtigen Sie die Macht von Influencer Marketing ». Es ist eine Marketingform, die sich auf einflussreiche Menschen konzentriert, die Einfluss auf potenzielle Kunden haben. Nutzen Sie Ihre loyalsten Kunden und überzeugen Sie diese, in Ihrem Blog Rezensionen zu schreiben oder Ihre Inhalte in ihren Marketingkanälen zu teilen. Fragen Sie sie, ob sie etwas über Ihr Restaurant schreiben würden. Machen Sie Ihre Loyalisten Kunden darauf aufmerksam, Bilder von Ihren Gerichten zu veröffentlichen und andere dazu zu ermutigen, Ihr Restaurant zu besuchen. Die Belohnung kann einfach sein, indem Sie ihnen einen Rabatt oder eine monatliche Geschenkkarte geben, um sie für sich selbst zu nutzen oder mit ihrer Familie zu teilen.

 

 

food-festivals

19. Präsentieren Sie sich auf Festivitäten (Food-Festivals)

Überprüfen Sie die Veranstaltungspläne Ihres Standortes und nehmen Sie an Messen und  Festivitäten (Food-Festivals) teil, da diese immer beliebter werden und meist jährlich organisiert und geplant werden. Diese Veranstaltungen bieten Kunden die Möglichkeit, aus verschiedenen Restaurants Spezialitäten zu probieren und sie für Ihre Dienstleistung interessant zu machen. Sie sollten einen kreativen und auffälligen Stand haben, um Besucher anzuziehen, um interesse zu wecken, was Sie anbieten haben. Bieten Sie diesen potenziellen Kunden kostenlose Snacks, bereiten Sie köstliche Gerichte und Cocktails zu, interagieren Sie sich mit ihnen und stellen Sie diesen Ihr Werbematerial zur Verfügung und überzeugen Sie sie, sich das nächste Mal in Ihr Restaurant zu begeben.

 

 

multiple_media

20. Zentralisieren Sie die Einreichungen auf Ihrer Social-Media-Präsenz

Natürlich möchten Sie eine Facebook-Geschäftsseite und einen Twitter-Account erstellen, um Fotos von Ihren neuesten Gerichten, exklusiven Gutscheinen, Sonderrabatten oder einfach nur Ihre neuesten Restaurant-Nachrichten zu veröffentlichen. Wie bereits erwähnt, versuchen Sie dabei eine zentralisierte Methode zu verwenden, um Ihre Inhalte von Ihrer Website an Ihre genutzten Social-Media-Kanäle weiterzugeben. Aber in gewisser Weise werden nicht alle Kanäle gleichzeitig unterstützt und Sie benötigen möglicherweise verschiedene Möglichkeiten, dasselbe für Sie zu tun. Lassen Sie mich Ihnen einige großartige Tools zur Verwaltung von Social Media-Daten vorstellen: HootSuite »: Ein One-Stop-Dashboard, mit dem Sie alle Ihre Social-Media-Netzwerke im Auge behalten können. Erstellen Sie benutzerdefinierte Streams, planen Sie Posts und vieles mehr. Buffer » : Erleichtert das Suchen, Planen und Freigeben von Artikeln in Ihren Netzwerken. Aktiv zu sein und wertvolle Artikel zu veröffentlichen, um ihre Fans zu versorgen, ist der Schlüssel zum sozialen Erfolg.

 

Fazit für gutes Restaurantmarketing:

Für alle Restaurantbesitzer hat sich die Art und Weise, wie sie ihr Restaurant heutzutage vermarkten, extrem verändert und es ist nicht dabei beabsichtigt, eine Karriere wie Clark Cent zu starten und wie Superman herum zu hetzen, um den richtigen Inhalt zu finden, den man dann vermarkten kann. Auch da es eine Vielzahl von Social-Media-Marketing-Tools gibt, müssen Sie gezielt auswählen und herausfinden, welche Methode am besten für Sie geeignet ist. Auf jeden Fall geht es hierbei um die lokale Vermarktung Ihres Restaurants, indem Sie Online-Marketing-Strategien einsetzen, um Ihre Online-Reputation zu erhöhen und neue Gäste zu erreichen, die Allgemeinheit wissen zu lassen, wo Sie sind, sich mit Ihren Gästen auszutauschen und diese regelmäßig zu erreichen. Die oben genannten Tipps sind Vorschläge die Ihnen nun zur Verfügung stehen, aber das Wichtigste ist, dass Sie in lokalen Suchergebnissen gefunden werden und entsprechende Plattformen dazu verwenden, um potenzielle Kunden direkt an Ihr Restaurant zu verweisen. Tipp: Verwenden Sie zusätzlich diesen Artikel Der ultimative Leitfaden: Suchmaschinenwerbung • Digitales Marketing für lokale Unternehmen » um weitere Informationen über ein lokales Suchmaschinenmarketing zu erhalten und wie Sie es richtig machen.

Stellen Sie sich vor Sie könnten potenzielle Kunden in ihrer Umgebung direkt erreichen und diese durch individuelle Angebote direkt zu ihnen leiten…

WORLDCHECKIN ist eine DIREKTVERMARKTUNGSPLATTFORM, um ihr Unternehmen kostenlos und unverbindlich zu präsentieren. Zusätzlich gibt es weitere Optionen für eine erweiterte Online-Vermarktung.

★ WERBEN Sie online und auf allen mobile Geräten
★ REDUZIEREN Sie ihre online Werbekosten
★ WERDEN Sie die stetig steigenden variablen Kosten los
★ ERSTELLEN Sie Gutscheinangebote (optional) um mehr Kunden anzuziehen

➡ NUTZEN Sie jetzt die beste Direktvermarktungsplattform für ihr Unternehmen unverbindlich & kostenfrei Eintrag hinzufügen » 
➡ ERHALTE das zeitlich begrenzte erweiterte Werbeangebot zum reduzierten Preis Promotion Angebot » 
➡ ERFAHRE hier, warum du auf jeden Fall dein Unternehmen, Dienstleistungen & Veranstaltungen über WORLDCHECKIN vermarkten solltest über » 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.